Tobias Puderer (M.Sc.)

Tobias Puderer ist als Assistent im Fachbereich “Informatik und Mikrosystemtechnik” der Hochschule Kaiserslautern bei Prof. Dr. Jan Conrad beschäfigt. Von August 2017 bis September 2019 war er darüber hinaus als Projektmitarbeiter im Fahrsimulationsprojekt FRISK für Konzeption und Aufbau der Fahrsimulationsumgebung mitverantwortlich.

Vor seinem Informatikstudium war er als Softwareentwickler in einem Saarbrücker Software- und Beratungshaus tätig.

Biografische Angaben

09.2015 – heute:
Assistent im Bereich der Entwicklung interaktiver Systeme am Fachbereich IMST an der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken bei Prof. Dr. Jan Conrad.

08.2017 – 09.2018:
Fachliche und technische Leitung des Projekts FRISK an der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken

09.2014 – 05.2017:
Masterstudium Informatik an der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken.
Abschlussarbeit: Konzeption und prototypische Implementierung einer IoT/Smart Home-Anwendung mit Hilfe einer hersteller- und protokollneutralen Integrationslösung zur Gebäudeautomatisierung.

03.2011 – 08.2014:
Bachelorstudium Angewandte Informatik an der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken.
Abschlussarbeit: Erstellung eines Konzepts/Prototyps zur Einführung von Continuous Integration in einen bestehenden Softwareentwicklungsprozess

03.2011 – 07.2015:
Studentische Hilfskraft beim gleichen Arbeitgeber

2007 – 2011:
Softwareentwickler in einem Saarbrücker Software- und Beratungshaus, Tätigkeitsfelder: Webentwicklung mit JavaEE und GWT; Desktopentwicklung mit C#, Reporting (Jasper Reports);

Tätigkeiten in der HCI Group

Im Rahmen seiner Assistenzstelle betreut Tobias Studierendenprojekte, die im Kontext der HCI-Group durchgeführt werden.

Als Mitarbeiter im Projekt FRISK war Tobias außerdem an der Konzeption sowie der technischen und fachlichen Weiterentwicklung des Konzeptsimulators K3F beteiligt.

Interessen

  • Softwareentwicklung im Bereich der interaktiven Systeme, insbesondere mittels Webtechnologie
  • Technische Konzeption von Softwarelösungen
Menü