Bild des Mitarbeiters Paul Faass

Paul Faass

Paul hat die HCI2B Group bereits in mehreren Rollen kennengelernt: Im Rahmen eines Studienprojekts realisierte er mit seiner Projektgruppe eine Raspberry Pi-Anwendung, die die übliche Pausenklingel an Schulen durch Jingles klassischer Musik ersetzt. In seiner gerade absolvierten Praxisphase beschäftigte sich mit der Entwicklung von webbasierten UI-Komponenten im Fahrsimulationsframework Mave.

Gegenwärtig bereitet Paul seine Bachelor-Arbeit vor: bei dieser knüpft er an seine Praxisphase an und programmiert weiter an der Entwicklungsumgebung. Außerdem arbeitet er aktuell als Hilfskraft im Projekt “Forschendes Lernen” (finanziert aus Mitteln des BMBF im Rahmen der „Förderung individueller Studienwege, FIS“) rund um das Thema User Experience und Metriken.

Biografische Angaben

09.2017 – heute:
Bachelorstudium Medieninformatik an der Hochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken

12.2017 – heute:
Mediengestalter bei MoCo-Kaffeelikör. Bei dem noch jungen Start-Up aus Pirmasens gestaltet er, was auch immer aktuell von Bedarf ist, beispielsweise eine neue Aktionsverpackung für Sonderaktionen oder Flyer; aber auch für den digitalen Auftritt auf Instagram und Facebook ist er zuständig.

Tätigkeiten in der HCI2B Group

Der Arbeitsbereich von Paul ist hauptsächlich der Editor des Fahrsimulationsframework Mave. Dabei entwickelt er UI-Komponenten und erweitert den Editor um neue Funktionen, die dem User mehr Freiheiten in der Personalisierung geben. Dazu nutzt er das Frontend-Webframework Angular.

Interessen

  • Frontend-Webentwicklung mit Vue.js und Angular
  • Grafikdesign mit der Adobe Creative Cloud
Menü